Nikolaustag – Nikolausmarkt

Der dreitägige Markt in Cloppenburg, am vergangenen Wochenende ist nun schon wieder Geschichte.

img-20161205-03729

Im vergangenen Jahr zählte man 22 Tausend Besucher und gefühlt waren es dieses Jahr noch mehr.

fullsizerender4

Dazu muss ich sagen, dass mir kleine , beschauliche Märkte besser gefallen.

Die Leute verweilen länger und nehmen das was sie sehen auch wirklich wahr.

img-20161203-03716

Das Wetter war wunderbar und in meine kleine Kammer strahlte tagsüber die Wintersonne.

img-20161203-03715

img-20160809-00254

Ich bin sehr dankbar, dass ich an allen Tagen helfende Hände hatte.

Danke , liebe Marion und liebe Maren !

img-20160809-00251

img-20160809-00255

Außerdem bin ich froh, dass ich bei Kräften blieb und alles gut überstanden habe. Das ist alles nicht selbstverständlich.

img-20161203-03723

fullsizerender1

Es hat sich gelohnt , in jeglicher Hinsicht 🙂 🙂 🙂

Markttag

Wie an jedem letzten Sonntag im Oktober, fand rund um die Restaurationswerkstatt meiner Freundin Bettina, ein sehr schöner Handwerkermarkt statt. Das Wort ( Kunst ) – Handwerk verwende ich nicht so gerne.

🙂

dsci9196

dsci9193

Besonders schön fand ich, dass eine Kundin einen Armreif nicht für das Handgelenk vorgesehen hatte, sondern für das Haar

🙂

dsci9197

dsci9199

Es war sehr schön, – besonders schön und ich hatte keine Zeit außen und innen zu schlendern, deshalb nur Bilder aus der nächsten Nähe.

🙂

dsci9202

dsci9203

dsci9204

Was unbedingt dazugehört, neben Gesprächen mit interessierten Leuten ist eben auch das Verkaufen.

Dazu ist man da. 🙂

Hat gut geklappt

🙂 🙂 🙂

Eigentlich sollte dieses große Kissen auch mit, aber mein mir Ange( ver)trauter war strikt dagegen . Basta.

img-20161029-03575

( Ursprünglich war das mal ein Rückenteil einer Weste für IHN, aber wenn man ein ganzes Bergschaf verwendet, kann das leicht zuviel werden.

img-20161029-03588

img-20161029-03584

img-20161029-03582

🙂

Verweisen möchte ich auch auf meine Seite Abzugeben.

Stellvertretend hier mein schönes , altes Spinnrad.

dsci4750

Und ehe ich es ganz vergesse ;

Es gibt ganz aktuell, eine neue Filz – Fun – Spezial mit vielen schönen Anleitungen.

Eine davon ist von mir.

Darin beschreibe ich, wie Gliederketten gefilzt werden.

Viel Spass dabei .

FUN Special Nr. 3

ausbaufähig

Mir ist aufgefallen, dass ich gern Adjektive als Überschrift verwende.

*

img-20161008-03385 *

img-20161008-03388*

img-20161008-03386*

Worte wie ausbaufähig, blümerant oder nonverbal ,- sind sie nicht vielseitig einsetzbar ?

Tja und so fand ich auch, dass die Beschäftigung mit der Rohwolle , ausbeaufähig ist.

*

img-20161008-03384*

img-20161008-03379

*

img-20161008-03383

*

Insbesondere was so Beutelchen betrifft, sollte ich mir künftig einpaar Gedanken vorher machen….

Ich habe so lange herumgefummelt. Manchmal ist das eben so 😉

*

img-20161005-03327 *

img-20161008-03405

Ich habe keine Vorrichtung um Ösen einzuschlagen. Der Polsterer verlangte 1.-€ pro Öse !

12 Stück / 12 Euro – das hat mich umgehauen.

*

img-20161010-03419

*

img-20161010-03415

*

Die Schließe für den Kragen ist aus dem Kürschner Handwerk.

Solche Teile begeistern mich.

So hatte ich mir vor Jahren, möglicherweise genau für diesen Zweck welche angeschafft 🙂

*img-20161010-03426

*

img-20161008-03401

*

Man gönnt sich ja sonst nichts 🙂

Heute auch bei Adjektivierung zu schauen.

nüchtern und betrunken

Unterschiedlicher könnten sie nicht sein, die Täschchen.

 (16 x 22)

img-20160922-03167

Anja sagte im Kommentar, sie würde keine Henkel dran machen. Da hat sie recht ! Haptik ist neben Optik nicht zu unterschätzen.

img-20160914-03008

Als haptische Wahrnehmung bezeichnet man das aktive Erfühlen von Größe,
Konturen, Oberflächentextur, Gewicht usw. eines Objekts
durch Integration aller Hautsinne und der Tiefensensibilität.

Andererseits hatte mir mal eine Frau auf einem Markt gesagt ; “ hübsch Ihre Täschchen , wenn sie jetzt noch einen Henkel hätten…. „

🙂

img-20160922-03183

img-20160922-03181

 Nun haben die Meisten doch ein Umhängeband und wer will macht es einfach ab !

img-20160922-03187

 Ich habe einen heimlichen Favoriten :

Schwarz mit Chilischoten

img-20160922-03189

und

Die Nüchterne

img-20160922-03197

img-20160922-03199

Schon lange nicht mehr dabei , aber heute wieder beim

Samstagsplausch

Das ist in der letzten Woche fertig geworden.

gewebt und gehortet

Bestimmt schon 12 Jahre ist es her, dass ich diese Streifen gewebt habe. Verarbeitet hatte ich einen schon mal hier und nun bekommen die anderen ihre endgültige Verwendung.

img-20160907-02922

( Aber Genaueres weiß man nicht, denn der künftige Besitzer könnte ja den Streifen wieder abtrennen, weil er gerade ein Band fürs Haar braucht ….

🙂

Wer gleich mal zwei Taschen von einer Sorte filzen möchte , kann aus einem Hohlfilz gleich zwei herausschneiden.

img-20160907-02906

img-20160907-02908

Die Webstreifen laden geradezu zum Verflechten ein.

img-20160907-02925

img-20160907-02932

Aber nun habe ich mich entschieden, es werden wieder

Web-Filz-Taschen

img-20160907-02937

img-20160907-02951

img-20160907-02963

img-20160907-02962

Vorläufig schnüre ich das Bündel noch einmal zu. Die endgültige Fassung braucht noch Zeit.

dsci9169

Denn nach der Pflicht kommt die Kür

STICKEN 🙂

bis später….

Diese Blümchen brachte mir mein ehemaliger Verlobter

dsci9174

dsci9172

Adelheid

….hat  am 1. Juli ihren Mantel ausgezogen.

DSCI8513

 

Sie liefert immer pünktlich !!!

Was sie aber übers´ Jahr getrieben hat, ist nicht ganz so harmlos.

Vermutlich war sie überwiegend im

Heuhotel….

IMG-20160630-01916

IMG-20160702-01956

( hier schon einwenig vom Stroh befreit )

Ob immer alles im grünen Bereich ablief weiß ich nicht.

😉

Jedenfalls präsentierte sie im Frühjahr stolz ihren Nachwuchs.

In diesem Familienverbund haben es alle Mädels so gehalten, – es gibt vier

Lämmer, allesamt dunkel.

Sie sind Nachkommen der kleinen bretonische Schafrasse Ouessant

Ein Foto liefere ich noch nach.

Aus dem Vlies könnte man ( Frau ) Sitzfellchen filzen

cats 8

oder wieder mal eine ähnliche

Tasche ( links)

DSCI8450

 

Diese konnte ich auf dem letzten Markt verkaufen.

IMG-20160626-01914

_______________

______

__

Vom Nachbarn bekommen ich zu meinem Geburtstag immer ein Geschenk mit Schubkarre angeliefert.

Tomatenplanzen und dieses mal auch eine Gurkenpflanze, alles schon eingetopft !

Hier seht ihr es wachsen.

IMG-20160702-01942

*

IMG-20160702-01947

Bin im botanischen Bereich eine Null und staune wie ein Kind, wie plötzlich ein kleines Gürklein wächst und wächst und wächst.

Diese Spirea wächst und blüht auch fast ganz von allein 🙂

DSCI6696

Wie immer spät , aber noch zum Samstagsplausch rechtzeitig

hinübergesendet.

 

Wer will Wolle waschen ( lassen )

Längst hat es die Wollwerkstatt der Lebensgemeinschaft in Sassen nicht mehr nötig Werbung zu machen. Denn die Wartezeiten für Waschen und Kardieren betragen immerhin 9 Monate.

*

IMG-20160610-01785*

Trotzdem möchte ich  noch einmal darauf aufmerksam machen.

Jedenfalls hatte ich Glück, meine Wolle kam innerhalb von 14 Tagen zurück.

*

IMG-20160610-01784*

So sieht es vor dem Waschen aus.

______

Im Prospekt sieht man, was für tolle Sachen dort unter Anleitung erarbeitet werden.

*

IMG-20160610-01787*

Ein wenig mußte ich gleich verspinnen. Vielleicht riskiere ich später auch mal einen Färbeversuch.

Davon hab ich so gar keine Ahnung .

*

IMG-20160610-01796

IMG-20160610-01790

IMG-20160610-01794

*

Ein kleines Nostalgiebeutelchen in Nunofilztechnik ist noch fertig geworden , fein abgefüttert mit Organza grün/ gold.

*

IMG-20160607-01764

IMG-20160607-01773*

Die Herzen sind aus den “ Abfällen „vom ersten Mandala entstanden.

IMG-20160509-01376

IMG-20160610-01797

Kleine Anhänger zum Verschenken.

Das sind Dinge die diese Woche fertig wurden und nun zu sehen auch beim Samstagsplausch