Turkmenisch gefilzt

Vor gut 12 Jahren konnte ich im WEB – Atelier meiner Freundin Ingrid, das erste mal die Technik ausprobieren.

Entstanden waren diese zwei Sitzkissen

PICT0471

DIGITAL CAMERA

Während einer langen Krankheitspahse hatte ich mir danach einen großen Wandteppich vorgenommen.

und später noch einmal

Kissen

Alles zu sehen an der Blogseite rechts .

Schon sehr lange ist ein neues Polster für einen alten Stuhl geplant.

Mein Thron

🙂

???????

???????

Dieser Tage ist dieser Filz dafür entstanden.

img-20161102-03608

img-20161102-03612

Die handgefärbte Wolle dazu stammt von Melanie

( schade, dass es keine mehr von ihr gibt )

img-20161103-03622

Rückseite

img-20161104-03629

Ursprünglich wollte ich direkt aufpolstern. Da der Stuhl aber kaum das Geld für Farbe wert ist, werde ich mit dem Filz ein dickes Kissen beziehen. Dieses kann dann auf allen Stühlen Platz finden.

img-20161104-03623

Der unterschiedliche Farbverlauf,  – manchmal etwas verschwommen, brachte mich auf die Idee Konturen aufzusticken .  Ein bisschen gülden – wegen dem Thron.

🙂

img-20161104-03633

Und überhaupt, – passt so gut zum Herbst, das Ganze.

Was sonst bei den Anderen passiert ist ,

–  hier zu lesen im Samstagsplausch

Advertisements

9 Antworten zu “Turkmenisch gefilzt

  1. Hallo,
    das sieht ja toll aus! Wird das ganze nach dem neu-zusammensetzen dann noch miteinander verfilzt oder bleibt das einfach so zusammengenäht?

  2. Deine Kissen sind wieder super geworden, mag die Art des Filzens auch. Man kann da so herrlich mit Formen und Farben spielen. Dazu noch die Stickerei …. perfekt :o)
    Lieben Inselgruß
    Sheepy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s