In der Dachkammer

….stehen mein Webstuhl und die Nähmaschinen,

und eigentlich wollte ich es mir hier 0ben immer gemütlich machen.

Dazu kommt es aber nicht, weil ich zwar eine schöne Aussicht habe, wenn ich stehe und aus dem Fenster schaue, aber mich isoliert und eingesperrt fühle, wenn ich arbeite.

*

IMG-20160416-00961

*

Nun sind die meisten Räume unten auch Arbeitsräume geworden, was nicht immer für alle schön ist 😉

*

IMG-20160416-00964

IMG-20160416-00965*

Hier noch einpaar kleine Webstücke,

die für eine Taschenkollektion gedacht sind, die ich dann

so

IMG-20160309-00598

nennen werde. Danke Anja !

*

IMG-20160416-00957

IMG-20160416-00958

IMG-20160416-00972

*

Vor kurzem habe ich mich bei Pinterest angemeldet, allerdings blicke ich nicht richtig durch 😉

Wie bekommt man das Label auf die Blogseite und und und.

😦

_________________

Bei der Gelegenheit habe ich mal Ordnung und Ergänzungen geschaffen oben auf der Leiste unter

Fotografie / Galerie

viel Spaß beim Stöbern und für alle ein schönes Wochenende.

Samstagsplausch

Advertisements

14 Antworten zu “In der Dachkammer

  1. Moin, moin,
    ich sitze mit meinen Handarbeitsgedöns auch unter dem Dach und mir gefällt es richtig gut da oben. Denn der Raum gehört nur mir und ich genieße die Zeit nur für mich.
    LG Betty

  2. Deine schönen Webstücke machen mir auch Lust aufs weben. Mein Webrahmen liegt unangetastet bei mir im Keller. Ihn dort auf zu bauen mag ich nicht! da ist ein dachzimmer mit Aussicht doch ganz was Schönes!!!
    LG Augusta

    • Liebe Augusta,
      nee, Keller geht gar nicht.
      Aber vielleicht findet sich eine Eckchen in der Wohnung. Schade wäre es, das gute Stück nicht zu gebrauchen.
      Hoffe du hast Lust bekommen.

  3. Ein Zimmer, in dem gearbeitet wird, strahlt oft mehr Ästhetik aus als so manche „Freizeitbude“: diese Garnrollen – ich finde sie wunderschön!
    Viele liebe Grüße, Anja

  4. Liebe Angela, toll, wenn man handwerklich so begabt ist und die Umgebung ist ja auch sehr inspirierend. Ich möchte mich noch von Herzen für deinen Kommentar zu meinem Frühlingstanz bedanken – du sagst immer so nette, oft poetische Dinge, an denen ich viel Freude habe. Habe zur Zeit viel um die Ohren, deshalb komme ich nicht zum Beantworten der Kommentare. Wünsche dir schöne, kreative Frühlingstage, liebe Grüsse von Annette

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s