Wieder einmal filzen

Heute beim VHS – Kurs habe ich zwar nicht selber gefilzt, aber die Teilnehmerinnen waren eifrig bei der Sache und – wenn ich es richtig gesehen habe, ALLE glücklich mit ihrem Ergebnis. Und wenn das so ist,  bin ich es auch.

IMG-20151017-04246

IMG-20151017-04230

IMG-20151017-04238

IMG-20151017-04235

IMG-20151017-04243

IMG-20151017-04245

Am Freitag kam ein Überraschungspäckchen bei mir an.

Silke hatte ein Cliptäschchen bei mir gekauft und es gefällt ihr so und sie überraschte mich mit diesem Geschenk.

°

IMG-20151016-04202

Danke !

Wie schön ist so ein Austausch unter uns Frauen !

Advertisements

10 Antworten zu “Wieder einmal filzen

  1. Tolle Stulpen haben die Teilnehmerinnen unter deiner Anleitung gefilzt! Die beiden Varianten in Blau gefallen mir besonders.
    Und jetzt weiß ich auch, was du mit der Spannung gemeint hast – ein Wahnsinns-Webprojekt!
    Lass es dir gut gehen, Birgit

  2. Oh ja, Stulpen an Hand- und Fußgelenken brauchen wir dieser Tage. Hast du all diese aufregenden Stoffmuster zusammengetragen, oder haben die Teilnehmerinnen sie mitgebracht?
    Einen schönen Sonntag wünscht Anja

    • Die Seidenstoffe sind zum Teil von mir , aber gerade das erste Beispiel zeigt eine handgefärbte und bemusterte Seide, die die Teilnehmerin von ihrer Mutter geschenkt bekommen hatte. Als Tuch nicht mehr so aktuell , jetzt für die Stulpen super schön .
      Liebe Grüße zurück.

  3. Liebe Angela,
    das ist wirklich lustig…Auch ich hab am 16.10. einen Nunofilzstulpenkurs im Umweltbildungszentrum gehalten. 3 Stunden waren veranschlagt. Nach knapp 4 Stunden waren die meisten dann fertig. Frau plaudert halt lieber. Und meine Anfeuerungsversuche waren nicht sehr erfolgreich. Wie lange habt ihr gebraucht?
    Wunderschön sind die Stulpen geworden, herrliche Muster. Wir nahmen handgefärbte Seide, aber ohne Muster. Einige der 10 Teilnehmer zeigten ihre Hände zum Fotografieren, ansonsten gabs keine Internetfreundlichkeit.
    LG und einen schönen Sonntag!
    Marion

  4. Ich muss es immer wieder betonen, wie schade, dass du so weit weg wohnst. Sehr schöne Filzstulpen habt ihr gemacht.
    LG Ute

  5. Liebe Angela – nochmal ich:
    Also es ist doch völlig egal ob 5 oder 10 Damen filzen und fusseln, oder lieber schwätzen, eine Stunde bleibt eine Stunde. Und die haben ja alle gleichzeitig gefilzt!
    Na ja- wurscht! Auf zum nächsten. Hab mich mit viel Mut für einen Kinderfilzkurs im Dezember bereit erklärt (Engelchen und Lichtgläser mit Filzschnur).
    LG, Marion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s