„Rüber gemacht“

Aus aktuellem Anlass schreibe ich heute ein paar ganz persönliche Gedankenfetzen.

°

IMG-20150930-03945

°

Noch lange vor der Öffnung der Grenzen sind Freunde, Bekannte und unzählige Andere über einen Ausreiseantrag in den “ Westen “ gegangen.

°

IMG-20150930-03938

°

Sie waren “ Rüber gemacht „.

°

IMG-20150930-03927

°

Ganz legal war ich 1991  der erste “ Ostimport “ in der Rheumaklinik in Baden Baden.

Am Frühstückstisch wurde ich von einem älteren Herrn gefragt, ob es bei uns auch Semmeln zu essen gab.

°

Mit 20 DM besuchte ich mit einer Reihe anderer Patienten das berühmte Casino ( das kann man auch am frühen Abend )

Mit diesen 20 DM bin ich wieder hinaus gegangen. Ich hatte immer auf schwarz und rot gesetzt und am Ende nichts verloren . ( Es hätte mir auch sehr weh getan ).

Gut so, denn ich wollte sparen, für den Gürtel in einem Schaufenster einer Nobelbuticke 🙂 Dieser kostete 1865,95 DM.

Hat dann doch nicht ganz gereicht…..

°

Bis zur Wende hatte ich kein schlechtes Leben.  Konnte Lernen, Studieren, musste nicht in die Partei eintreten und durfte meine Kinder Konfirmieren lassen.

Fuhr nach langer Bestell –  und Wartezeit einen Trabant in Saharabeige ( Gletscherblau gab es auch ).

Von meinem ersten Lohn ,  520.- Mark , kaufte ich mir einen Rock für 250.- Mark in einem Exquisitgeschäft, das musste einfach sein !  Der passt noch und wurde nie unmodern.

Ich hatte keinen Mangel erlitten. Es hat immer für alles gereicht.

°

IMG-20150930-03931

°

Ich bin froh, dass es zur Wiedervereinigung kam .

Das sagte ich auch gestern meinen Mann, denn sonst hätten wir uns nicht kennengelernt.

Darauf sagte er : Doch ! Er hätte mich auf alle Fälle gefunden,  – er wäre dann einfach

“ Rüber gemacht “ !!!

IMG-20150930-03928

Advertisements

8 Antworten zu “„Rüber gemacht“

  1. Eine richtige Love-Story ♥…..herrlich passende Bilder mit viel Licht und Liebe! Allerdings müssen wir nochmal über den Rock sprechen – das hätte ich dir gar nicht zugetraut 😉
    LG und einen schönen Sonntag in einem schönen Land!
    Marion

  2. Welcome! möchte ich sagen, schön, dass du hier bist, auch wenn ich dort bin, rüber gemacht, wie dein Mann sagen würde, aber es gab kein drüben mehr. Keine Grenze mehr und deshalb fahren wir jeden 3. Oktober mit unserem Kind an eine solche Grenzstelle, damit er versteht, was war. Was ich bis eben noch nicht kannte, das sind die Namen der Trabi-Farben, ich finde, sie sind wahrhaft visionär, hätte ich so nicht gedacht.
    Alles Liebe, Anja

  3. Schöne Geshichte liebe Angela. Ich habe einen Rostocker zum Mann, der schon als Kind legal in den Westen kam. Wir haben uns hier kennen gelernt und ich als richtiges echtes „Wessimädchen“ mit 0 Kontakten zum „Osten“ habe über 25 Jahre die Familie meines Mannes — es waren nur noch die Mutter und die Schwester — in Rostock besucht und ich muss sagen, dass wir immer sehr schöne Ferien dort verbracht haben. Die Familie hatte eine „Datsche“ in der Mecklenburgischen Seenplatte. Wir im Häuschen und die Kinder im Zelt , war immer toll. Wir haben sehr intensiv das Leben dort kennen gelernt. Für unsere Kinder auch eine lehrreiche Zeit.
    Für mich als sog. „Wessi“ war damals alles Neuland und ich habe dabei auch viel gelernt. Wir haben uns natürlich gefreut, dass es zur Wiedervereinigung kam und trotzdem…… familiär hat sich dadurch viel verändert.
    Liebe Grüße Ute

    PS. Eine schönere Liebeserklärung hätte dir dein Mann nicht machen können. ♡

    • Liebe Ute,
      und trotzdem…..
      Danke für deine Geschichte dazu.
      Mal was anderes : Du hast den Armreifen gewonnen und er sollte längst bei dir angekommen sein. Ging vergangenen Montag raus.
      Hoffentlich kommt er noch. Sag bitte Bescheid.
      LG Angela

      • Ich kann es ja kaum glauben ——- ich habe etwas gewonnen——- ich bin total aus dem Häuschen—— ich habe erst 2 mal etwas gewonnen ( bei Foren-Preisausschreiben. LEIDER , leider, ist das Päckchen noch nicht angekommen. Hoffentlich kommt es bald. ich melde mich dann sofort.
        Ganz liebe Grüße Ute

  4. Liebe Angela,

    welch eine berührende Geschichte – ich liebe solche Berichte! Heute ist Dein wunderschöner Engel eingetroffen, ganz lieben Dank dafür, er ist wirklich zauberhaft und Du hast mir mit Deinen lieben Worten eine besondere Freude gemacht!

    Viele liebe Grüße, Monika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s