Ein Tischwebrahmen ist eingezogen

Schon lange zögerte ich die Anschaffung eines zusätzlichen Webrahmens hinaus. Manchmal ( oft ) ist Warten eine gute Entscheidung 🙂

°

DSCI7966 DSCI7969

Dieser Tage kam ein Schwedischer Tischwebrahmen mit vier Schäften in mein Haus. Dieser wurde verschenkt und wieder verschenkt und nun darf ich ihn nutzen.

In einem kleinen Kämmerchen, wo auch meine Nähmaschinen stehen, darf er nun bleiben.

DSCI7971

Dieses Foto hängt gleich neben dem Tisch. Leider kann ich die Datei nicht finden, schade, es war mir gut gelungen. 🙂

°

Einen Schärrahmen baut mir unser lieber Nachbar. Dann kann es los gehen.

°

DSCI7968

°

Ich muss mich in aller Ruhe hineinfitzen . Die letzte Kette in dieser Form, hatte ich mit Hilfe meiner Freundin in ihrem Webatelier aufgezogen.

Hach, ich bin richtig froh, über diesen Schatz !

DSCI7972

°

Die Bügeltasche hat Zuwachs bekommen.

°

IMG-20150917-03742

°

Den bäuerlichen Futterstoff habe ich durch etwas Seidiges ersetzt – passt viel besser zu den feinen Täschchen.

IMG-20150916-03723

IMG-20150916-03725

IMG-20150917-03755

IMG-20150917-03744

Die Eule ist 8 cm groß.

Die kleinen Taschen   13 H  x 15 B cm.

Die großen Taschen    15 H  x 19 B cm.

Ach ja, – ich mach noch welche. 🙂

Advertisements

2 Antworten zu “Ein Tischwebrahmen ist eingezogen

  1. Hallo Angela, der ist ja toll!! Wünsch dir ganz viel Spaß damit. Und deine Taschen sind so hübsch. Die werden weggehen wie “ warme Semmeln“.
    LG Marion

  2. Traumhaft: die Bügeltaschen – mal wieder mit wunderbaren Stickereien – und auch die „Streichholzschachtel“ 😉
    Liebe Grüße und schönes Wochenende, Anja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s