Rauhwolliges Pommernschaf oder “ Es ist angerichtet „

Das mit dem Rauhwolligen Pommernschaf hat eine Geschichte.

IMG-20150824-03440

Miesi hat Beziehungen zu einem Schäfer, von dem sie zuverlässig Vliese bekommen kann. Auch dieses Jahr sollte es dazu kommen und sie versprach mir, dann an mich zu denken. Oh , ja !

IMG-20150824-03436

Aus bisher ungeklärten Gründen sind alle Vliese beim Schäfer verschwunden. Schade, aber nicht zu ändern.

IMG-20150824-03438

Eine liebe Blogleserin  hat wohl alles ein bischen verfolgt und meinte, sie hätte noch ….

So kann es gehen, ist das nicht wunderbar !

IMG-20150824-03443

Diese Blogleserin, war schon einige male bei meinen Filzkursen und hat bei mir die Grundkenntnisse zum Spinnen erlernt.

Als ich die Rohwolle abholte, kam ich aus dem Staunen nicht heraus.

Sie zeigte mir

herrliche gesponnene Wolle, solargefärbt  – ganz fein. Da musste ich sie umarmen.

Solche Begebenheiten machen mich glücklich.

IMG-20150824-03459

Was für unterschiedliche Farbnuancen diese Wolle hat !

Einen kleinen Teil habe ich schon gewaschen . Kaum Schmutz.

Manchmal denke ich schon , am besten wird es sein aus der ungewaschenen Wolle zu spinnen.

Die Fasern sind lang und fein.

Kissen aus Ouessant Schaf ( es gibt helle und braune )

IMG-20150824-03453

Prinzessinenkissen aus Milchschaf

IMG-20150824-03449

Aus der Rubrik “ liegengebliebene Filze “ entstand diese Tasche.

DSCI6470

Das eingenähte Leder gefällt mir so nicht.  1 Stunde lochen , ( schlechtes Werkzeug, gerade erst gekauft ! )und dann flechten, wird sich sicher lohnen.

IMG-20150824-03445

IMG-20150824-03464

°

Kleine Tasche mit Lederschließe

°

IMG-20150824-03456

( Schuhe die nichts mehr taugen, werde von mir seziert und die Accessoires aufgehoben )

IMG-20150823-03398

IMG-20150823-03408

Vorausblickend sollte ich mich ein wenig konzentrieren, denn am 6. September findet in Heiligenloh ein schöner , großer Markt statt, zu dem ich vorbereitet sein sollte. 🙂

°

IMG-20150824-03431

Advertisements

15 Antworten zu “Rauhwolliges Pommernschaf oder “ Es ist angerichtet „

  1. Deine Arbeiten haben immer das Bedondere, was dich auszeichnet. An den Taschen diesmal fällt mir das wieder auf.
    Wie einfache Dinge und allein das Sehen und Fühlen Freude auslösen können. Viel braucht es da nicht.
    Mach’s gut, Birgit

  2. Unglaublich, wie kreativ du wieder bist. Die Sitzfellchen und die Taschen sind wunderschön geworden. Und die Farben der Rohwolle hast du herrlich eingefangen. Da möchte ich mich am liebsten reinlegen.

    Ganz liebe Grüße
    Melanie

  3. Oh das sind ja wahre Schätze an Rohwolle. Deine grünliche Tasche ist toll! Viel Spaß auf deinem Markt und lauter kauflustige Leutchen, wünsch ich dir.
    Hab gerade online eingecheckt und werd jetzt wohl die nächsten 14 Tage nix filzen können…nur Fischle im Ozean beobachten…
    ♥ Marion

  4. Schöne Haare zu haben ist eine Sache, den richtigen Friseur dafür zu finden, eine andere. Pass´auf, bald stehen die Merinos, Wensleydales, Heidschnucken und etliche Deichschafe Schlange vor deiner Tür!!!
    Hast du auch eine gekochte Erbse in das Prinzessinnen-Kissen eingearbeitet?
    Ganz liebe Grüße an alle, Anja

    • Und wieder hab´ ich einen Fehler gemacht ! Ich habe die ERBSE NICHT GEKOCHT !. Was soll ich tun ?
      Ach, ich als Friseur tauge nicht viel , werde schon mit meinem Stroh auf dem Kopf nicht fertig 🙂 . Die Schafe bringen von Natur aus alles mit, da kann nicht viel schief gehen.
      (Ansonsten sind noch keine großen Umstürze in Sicht) …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s