Wolle färben mit Eierfarben

DSCI5408

Das ist keine Erfindung von mir, aber ich habe es heute ausprobiert.

Wenn sich erst einmal ein Gedanke im Kopf festgesetzt hat, dann habe ich meistens keine Zeit mehr und so schnell ändert sich das – von heut auf morgen, ähm  von gestern auf heut.

DSCI5416

In vielen Dingen bin ich kein

DSCI5426

Angsthase

Soll ich diese Eier auch färben ?

DSCI5428

Was mut dat mut.

Gestern hing der Wollstrang noch zum Abtropfen auf meiner „Küchenabtropfvorrichtung „

DSCI5399

Anschließend ein kleines  Fotoshooting auf der Fensterbank

DSCI5438

  und nun mutig zur Typveränderung.

DSCI5440

Dann fing ich aus dem Bauch heraus , mit Färben an.

Vom Blau verwendete ich nur kleine Mengen, denn ich hatte Bedenken,  dass es mir den zarten Rest verderben  würde.

DSCI5460

Jetzt fehlt es irgendwie.

___________________________

Das Ergebnis macht mich richtig glücklich.

DSCI5448

Das das Tweedgarn die Farbe nicht annehmen würde, hat mich nicht überrascht.

Pflanzenfasern , – ich nehme an es ist Baumwolle, brauchen andere Färbemittel als tierische Fasern.

DSCI5458

Leider komme ich jetzt ins Stocken, denn ich habe keinen Plan, was aus dem Pastellchen werden könnte.

Ihr vielleicht ?

DSCI5416

DSCI5420

Advertisements

11 Antworten zu “Wolle färben mit Eierfarben

  1. Liebe Angela,
    wenn ich doch auch mal so mutig wäre, was das Färben angeht. Das Ergebnis ist wunderschön geworden. Gratuliere! Ich könnte mir einen leichten, mit vielen Löchern durchbrochenen Frühlings-/Sommerschal mit Fransen vorstellen. Leider verstehe ich zu wenig von den einzelnen Wollsorten, als dass ich sagen könnte, dass sich das Garn gut dafür eignet.
    Herzliche Grüße
    Silke (www.filzsi.com)

    • Liebe Silke,
      ein löchriger Frühlingssommerschal wäre wirklich gut aber diese Wolle ist etwas kratzig und das kann ich gar nicht vertragen.
      Das finde ich jetzt wirklich im Nachhinein für mich schade. Das wäre ein schöner Hingucker geworden.
      LG Angela

  2. Angela, leide habe ich auch keinen Plan, was aus deinem Pastellchen werden könnte. Eigentlich sehen sie doch hübsch aus. Lass sie einfach liegen bis dir die zündende Idee kommt. ( toller Vorschlag von mir, jetzt bist du genau so schlau wie vorher—— tut mir leid )
    LG Ute

  3. Pastell: eine Häkeldecke für den Gartentisch in dieser lustigen Muster-Misch-Technik (lace oder Lance) oder als Schultertuch, da hast du ja noch was drunter, dass die Wolle nicht kratzen kann.
    Die grünen Eier finde ich toll, so kunstvoll und minimalistisch.
    Viele liebe Grüße, Anja

    • Die Knäuel sind gewickelt, es ist an gehäkelt – es wird eine Gartentischdecke.
      Sieht richtig vielversprechend aus. Wenn mir auf der Hälfte die Puste ausgeht,
      wird es ein Gartenstuhlkissenbezug. 🙂
      Danke !
      LG Angela

  4. Wunderschön zart ist die Wolle geworden. Weben wäre ja auch meine erste Idee gewesen und die zweite heute morgen war ein gehäkeltes Tischset oder -Deckchen. Echt lustig, in der Zwischenzeit hast du schon angehäkelt. Ich bin sehr gespannt.

    Liebe Grüße
    Melanie

  5. Da bin ich ja etwas spät dran, noch was zu schreiben…Aber mir gefallen die duftigen Farben und Farbübergänge sehr gut und so bin ich schon auf dein Deckchenergebnis gespannt! Zeigen!!!
    LG und ein schönes WE,
    Marion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s