Kleingläubig

Gestern wurde Rudi kastriert.

___________

IMG-20141226-02363

________________

Wir haben es immer wieder hinausgeschoben, weil es widersprüchliche Meinungen gab.

So einfach ist das nicht, einen unversehrtes Tier unter das Messer zu legen.

IMG-20150121-02404

Rudi ist in erster Linie ein liebenswerter Hund. Im Haus ein Charmeur , draußen voller ungebremster Leidenschaft. Wenn er unbedingt wo hin will, kann er auch den stärksten Mann, der an der Leine hängt, ins Verderben zerren.

IMG-20150119-02384

Wirklich jeder Grashalm oder Maulwurfhügel muss markiert werden. Er ist ein Athlet und im besten Hundealter. Labradore können ziemlich behäbig und dick werden, weil sie kurz nach dem Fressen schon wieder vergessen , dass sie gefressen haben. Staubsauger ähnlich ziehen sie alles rein, was geht.

_______

Pilze eher nicht 🙂

IMG-20141226-02367

Pilz Eis – die neue Eiskreation

IMG-20150121-02402

IMG-20150121-02401

Pilz-Eis  mit  Grünspan

________________________

_________

Rudi ist eher ein zierlicher Rüde, aber kraftvoll.

Wir erhoffen uns, dass dieses Machogehabe aufhört und er leichter führ bar wird.

DSCI4209 k

Nachbars Ponys ohne Leine   🙂

___________

Vor dem OP Termin bittet und fleht man sehr, dass alles gut gehen möge und merkt, wie wenig Einfluss man doch hat. Man gibt ab, in die Hände der Ärztin und bittet auch für sie.

Ziemlich stümperhaft, weil die Gedanken fliegen.

IMG-20141216-02306

Das Danken fällt dagegen recht knapp aus. Stoßgebet ähnlich – Erleichterung.

IMG-20150121-02395

______________

Rudi geht es gut. Er konnte viel schlafen und heute schon wieder mit Begeisterung Fressen und Betteln ( Er muss jetzt nachholen, was er gestern versäumt hat 🙂

Gassi gehen mit Freude am Schnee – alles schon wieder möglich.

IMG-20150121-02393

Wir hoffen, dass sich keine Entzündung einstellt, denn auch das ist möglich.

_____________________

___________

Zum Schluss noch ein Garn,  – weil

Spinnen tut der Seele gut.

DSCI4684

Navajo verzwirnt 100g/ 130m

DSCI4693

 

 Die nächsten 100 g sind schon in Arbeit. Im Ergebnis soll es dann wieder ein Schal werden. 🙂

Advertisements

14 Antworten zu “Kleingläubig

  1. Ja, gut, wenn es vorbei ist! Ich kann´s nachvollziehen, denn unseren Mädels steht es jetzt auch bevor und die gleichen Gedanken gehen mir seit Tagen auch durch den Kopf. Da müssen wir durch.
    Zu deinem Chanel-Schal (und überhaupt zu diesen wunderschönen Spinnereien) meine große Anerkennung! Ich bein absolut begeistert und wünschte diese zeitliche Möglichkeit der „Ausbreitung“ zu haben. Mit der Zeit wird auch diese Zeit wieder mehr werden…hoffe ich doch.
    Liebe Grüße und Genesung für den besten Freund, Birgit

    • Danke, liebe Birgit !
      Wenn ich deine Färbungen sehe und die feinen Häkeleien, – das Flechten der Körbe u.s.w. dann möchte ich dieses auch gern. Das kann ich gut verstehen. Aber, es kommt immer für alles die richtige Zeit.
      LG Angela

  2. Danke für das teilen der wunderschönen Bilder und deiner Gedanken um Rudi.
    Unser Hund Wenz war noch nicht lange bei uns als diese OP auch anstand,mit 6 Monaten vor dem ersten grossen Hormonschub,wegen der Ferienhunde ..ich war wie auch bei unserem letzten Rüden mit dabei .. die Hände auf ihm, mir vorstellend wie positive Energie und Liebe in ihn fliessen und still vor mich hin Mantras rezietierend … Mitgefühl und Mitleid auseinander halten übend ..ist immer wieder ein Thema wenn Wesen die wir lieben in Ungemach sind .. Ich drück euch die Daumen und hoffe dass der Eingriff genauso positive Folgen hat wie bei uns ❤ .Mit herzlichem Gruss und einem extra Streichel für Rudi Kiki

    P.S. wegen dem Fressen hoovern , kennst du das Kong oder ähnliche Spielzeuge mit Loch aus denen das Futter durch rollen langsam rausfällt ? Vielleicht wäre das was für euch ?

    • Danke für deine Bemerkung; Mitleid und Mitgefühl und das darüber Nachdenken, Oberfläche und Tiefe.
      Kong kenne ich, aber die Futterkugel nur aus einen früheren Beitrag von dir mit Wenzel und einem Ferienhund.

  3. Vielen Dank für die wunderschönen, ästhetischen Fotos und Deine ebenso bewundernswerten Wollwerke. Die Garne sind eine Augenweide. Auch von den Farben her. Das schreibe ich als erfahrende Filzerin, die die Wollfarben ebenso liebt.
    Alles Gute für Dich und Deinen Hund!
    Viele Grüße
    Silke (www.filzsi.com)

    • Liebe Silke,
      ich “ kenne“ dich aus der Filzzauberschule und durch deine schönen Beiträge.
      Viele schöne, neue Ideen zu den Wollfarben wünsche ich dir.
      Dankeschön für deine lieben Worte .

  4. Liebe Angela,
    gute Besserung dem vierbeinigen Freund! Ich hoffe für euch, dass ES nun nicht mehr so mit ihm durchgeht. Aber ob er sich nun auch am Fressnapf zügelt? Vielleicht häkelst du ihm einen Gürtel…
    Viele liebe Grüße, Anja

  5. Auch ich wünsch dem Rudi eine rasche Genesung. Deine Gedanken kann ich gut verstehen und darum freu ich mich sehr, dass alles gutgegangen ist. Oft ist es gar nicht so gut, wenn man viele verschiedene Meinungen anhört, das kann auch komplett verwirren. In diesem Fall muss dann einfach das eigene Bauchgefühl die Richtung vorgeben.

    Deine Fotos sind herrlich, bunte Herbstfarben kombiniert mit Schnee und Eis. Und dann noch ein Garnfoto von einer meiner Lieblingsfärbungen – einfach nur schön.

    Dir alles Liebe und einen herzlichen Gruß (auch an Rudi)
    Melanie

    • Dieses Garn hat so eine schöne Färbung. Sollte ich mal nachbestellen wollen, ist es nicht so, dass du dir die Färbeabfolge notierst ? Wenn ja, ich melde mich rechtzeitig, weil immer nur Schal …
      LG Angela PS : Novemberrose und Bonbon und so weiter , wären auch auf meiner langen Wunschliste für die Zukunft 🙂

  6. Liebe Angela,
    du siehst, er ist schon wieder auf dem Weg der Besserung.
    Ich denke ihr habt richtig entschieden. Wir hatten zu hause auch mal so einen Macho,
    einen wunderschönen pechschwarzen Riesenschnauzer, er war auch ein sehr männliches Tier :-(, meine Mutter hatte richtig zu leiden, er hat sie immer als seinen Besitz angesehen. Sonst war er auch ein richtig toller Familienhund, er hat immer unsere Kinder damals beschützt, es wäre niemand an den Kinderwagen gegangen, da stand er sofort auf seinen Hinterbeinen und legte demjenigen die Pfoten auf die Schultern, ohne sonst etwas zu machen, aber das reichte schon
    Unsere jüngere Enkelin geht hier, wenn sie bei uns ist immer mit einem Nachbarn und dessen Hündin spazieren, es ist eine Labradorhündin—-es ist die ganz große Liebe zwischen den beiden. Jade, so heißt die Hündin,neigt auch zum füllig werden, obwohl sie sehr viel Auslauf hat.
    Jade ist eine sehr freundliche, liebenswerte und verspielte Hündin, sie ist 3 Jahre alt.
    Da das Herrchen schon recht betagt ist, haben wir schon gesagt, dass wir sie jederzeit übernehmen würden.
    LG Ute

    • Für den alten Herrn, ist es eine große Erleichterung, er hat einen Begleiter und weiß ihn im Notfall in guten Händen. Gut so !
      Wir sind auch froh, dass Rudi bis jetzt ( vor der OP ) in einem Rudel mitlaufen kann. Wir könnten ihm sooo viel Auslauf nicht bieten. Unter Artgenossen ist es noch einmal so schön.
      LG Angela

  7. Das mit dem „Bitten und Flehen“ und dem dankbaren Stoßgebet hast du schön beschrieben – ich erkenne mich da wieder 🙂 Aber ich denke, es ist in Ordnung so. Da gibts keine Formvorschriften, Gott sei Dank…
    Liebe Grüße und alles Gute für Rudi – muss er auch so einen Kragen umhaben? Der hat unseren Hund damals am meisten geärgert.

    • Wir haben auch so einen Kragen. Er sieht witzig-komisch damit aus. Er tat uns leid damit und so hat mein Mann die erste Nacht durchgewacht und die anderen Tage haben wir ihn immer ermahnt 🙂 wenn er sich da lecken wollte. Alles ist bisher gut verlaufen. Am Montag kommen die Fäden raus.
      LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s