Weben

DSCI4286

Da ich wirklich kein (e ) Stricker ( in ) bin und die schönen Garne in Kisten verschwinden, dachte ich mir ;

Heraus damit und losgewebt.

DSCI4235

Der Nomade, ich hatte ihn schon hier beschrieben, ist nicht so leicht zu händeln, – aber er ließ mir keine Ruhe.

DSCI4239

Nebenher liebäugle ich mit einem Ashford, aber gemach – gemach. Kommt Zeit kommt Ashford.

_____________________

Fürs Erste habe ich eine riesenlange Kette aus zwei unterschiedlichen Garnen aufgezogen, was sich als ungünstig herausstellte.

DSCI4315

Mit einem Gewicht , hier unser Salznäpfchen, habe ich die lockeren Kettfäden gespannt 😉

Das Alpaka ( braun ) dehnt sich , das Babykamel mit Seide fast gar nicht.

DSCI4240

Hier mit Lacegarn verzwirnt, – sehr dünn .

So balancierte ich mich über den ersten kurzen Schal .

DSCI4329

Der große Schal ist aus einem Zweifachzwirn.

DSCI0257

DSCI4335

____________________________________

Solide,- eben ganz nach Landfrauenart 🙂

______________

DSCI4338

___________________

_____________

__________

Nun habe ich langsam wieder ein Gefühl dafür.

DSCI0723

Die nächste Kette aus dem Garn  „Drei Fragezeichen“  ( Kammzug von Melanie )

DSCI0837

DSCI4346

war schneller drauf und nun stellen sich nur noch drei Fragen :

DSCI4354

Was wird daraus ?

Wie lange dauert das ?

DSCI4356

Werde ich ES behalten ?

Advertisements

11 Antworten zu “Weben

  1. Schöne Farbverläufe und Farbkombinationen, man sieht dem Ergebnis nicht an, dass es Probleme gab. Waren die 3 Fragezeichen nicht das Garn, das du gerne selbst behalten wolltest? Die Zeit für Antworten mit Ausfufezeichen scheint gekommen!
    Viele liebe Grüße, Anja

  2. Du machst mir richtig Appetit aufs Weben…und? dauert es lange das Weben? oder? Hat „frau“ schnell Erfolgserlebnisse? Bin schon sehr gespannt und vorfreudig!
    Mir gefällt die Struktur total gut, natürlich auch deine Farben.
    Kann man auch richtig wildes ArtYarn verweben?
    LG, Marion

    • Liebe Marion,
      dicke Wolle schneller, dünne Wolle langsamer . Wild geht natürlich gut im Schuss , wirst schon sehen….
      Reden wir mal eher von schönen Erfolgserlebnissen.
      GLG Angela

  3. Mir gefallen deine Webbergebnisse auch sehr gut und ob ein Schal ein „Männerschal“ sein kann, gut Frage. Was ist ein Männerschal? Heute geht doch ALLES :-)), wenn ein mann gerne Schals trägt und die Farbe stimmt!
    Viel Freude beim Weben. ich habe meinen Stand-Webrahmen 1m breit von Lervad vor vielen Jahren “ eingemottet“ und stelle mir jedes Jahr wieder Frage: Soll ich oder soll ich nicht—-irgendwie habe ich nicht so den richtigen Schwung dafür. Ich habe früher Teppiche Sofaüberwürfe , sog. Kaminröcke, kratzige Westen , die meine arme Tochter tragen musst :-)) ) Kissen und diverse Stolen gewebt und irgendwie ist die Luft raus.
    LG Ute

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s