Häkelmützenexperiment

Eine Blog Mitleserin hatte vor längerer Zeit Interesse an einer kleinen Häkel- Anleitung. Das habe ich gerade ausprobiert. Eigentlich ging es wohl um diese Mütze in klein.

Allerdings traue ich dem Winter nicht und darum ist diese Mütze, ziemlich muschelig und sturmsicher, entstanden.

???????

???????

???????

Hier nun eine holprige, weil meine erste – PDF Datei, zur “ Schlappohrmütze“

Publikation Mütze

 

Advertisements

8 Antworten zu “Häkelmützenexperiment

  1. Eine Häkelmütze!!! Ich kann nicht stricken, nur häkeln – hätte nicht gedacht, dass man so eine dicke Mütze häkeln kann. PDF hat geklappt, nun fehlt noch die Ausrüstung. Ich habe ja nur Wolle im Vlies / Kammzug…
    Vielen Dank für deine Mühe!!! Bin gespannt, ob ich das Muster verstehe.
    Herzliche Grüße, Anja

  2. BRAVO *händeklatsch* und gleich mit Anleitung!! Klasse! Jetzt soll´s ja erst richtig Winter werden….song ´d Leit („sagen die Leute“) 😉 Perfekt….jetzt kribbelt´s mich schon wieder in den Fingern! Dabei will ich doch noch sooooo viele Filzideen umsetzen 😀 …und siehst, Stricken verlernt man auch nicht (noch zu Deinem letzten Artikel :)) Sei ganz lieb gegrüßt aus der „Suppe“ des Donautals, Ulrike

  3. Die Mütze steht dir gut und warm sieht sie auch aus!
    Da ich auch nur häkeln kann und mich beim Stricken immer verheddere, werd ich dieses entzückende Teil wohl auch mal ausprobieren 🙂
    Liebe Grüße
    Anna

  4. Die Mütze steht dir ausgezeichnet . Ich glaube auch, dass der Winter uns noch ganz schön erwischen wird—er ist noch längst nicht vorbei. ich habe gerade auch eine Mütze für meine Enkelin passend zu den Handstulpen gestrickt —aus selbstgesponnener Wolle,—- versteht sich :-D))
    LG Ute

    PS. Ich kann mich nicht an Mützen gewöhnen, mir ist am Kopf nie kalt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s