Nachwuchs in der Tischler – Werkstatt

Gestern fand in der Tischler-Werkstatt meiner Freundin, der kleine “ Privatkurs  mit meinen Filzmädels “ satt.  Zum Thema raffinierte Gefäße, ( Siehe auch links in der Seitenspalte ), entstanden in wirklich entspannter und lustiger Runde schöne Behälter, die noch ganz zweckoffen sind und einfach nur für sich schön sind.

Frischen Wind in die Bude brachte HANNES , der kleine Berner- Sennen- Hund -Welpe. Ein Wirbelwind , so hoch wie breit, mit einem dichten Fell zum Knuddeln und mit einer unbändigen Lebensfreude.

Hier ein kleiner Streifzug

??????????????

???????

???????

Advertisements

5 Antworten zu “Nachwuchs in der Tischler – Werkstatt

  1. Tolle Einblicke zeigst du wieder hier, liebe Angela 🙂 die Gefäße, die Ihr geschaffen habt, sind ja klasse und sicher vielfältig verwendbar. Oh, der kleine Berner ..zum Dahinschmelzen 🙂 weißt du, wie alt er ist?

    Liebe Grüße zu Euch,
    Ocean und Mini-Rudel 🙂

  2. Liebe Marion, ja – es ist immer wieder schön.
    Liebe Sandra, – wir könnten ja mal einen Kurs machen 😉 , wie wär´s ?
    Liebe Ocean und Rudel, der kleine Racker ist 10 Wochen alt und erst seit 3 Tagen in der neuen Umgebung, – Er wird ein Werkstatthund wie sein Vorgänger Max, mit vielen Freiheiten und natürlich auch Pflichten.
    LG Angela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s