Filzblüten und Schnee-GLOCKEN

Für den Kurs “ Blütenmeer – Blüten und mehr“ wollte ich vorbereitend noch einiges ausprobieren.  Eine Kursteilnehmerin möchte zu gern Schneeglöckchen filzen. So zart, wie wir die ersten Frühlingsboten  alle kennen, konnte ich diese Blüte nicht hinbekommen. So entstand in der Experimentierphase diese  „Schneeglocke“. Alle weiteren werden hoffentlich dem Glöckchen ähnlicher sein. Das ist machbar. Weitere Blüten sind in der Mache , die werde ich später dazu legen.

???????

???????

???????

Advertisements

5 Antworten zu “Filzblüten und Schnee-GLOCKEN

  1. ja, als Schneeglocke muss man auch was aushalten können, kaum das Köpfchen aus der Deckung gestreckt, türmen sich 30 cm Schnee darüber, mittlerweile vereist – ich frage mich schon, ob die Blümchen das gut verkraftet haben. Ansonsten macht deine Blütenauswahl Lust auf das, was da unter der Schneedecke schlummert in seiner ganzen Vielfalt.
    Saludos, Anja

  2. So eine schöne Blütenvielfalt. Dein Schneeglöckchen ist doch auch herzig geworden. Bin beeindruckt, wie Du die hingekriegt hast.
    GlG Barbara

    P. S. Irgendwie scheint es mir, als hätte ich schon mal einen Kommentar zum Post geschrieben. Wo im worldwideweb ist der nur hin?

  3. Eine wunderschöne Seite hast Du hier gezaubert!
    Ich schaue immer wieder gern herein.
    Blütenpracht und Farbrausch als optischer Genuss.
    Viele Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s