Glücklich trotz eines Wechselbades der Gefühle

Kurz gefasst würde ich einfach sagen,  DAS KNIE . Aber das trifft es nicht ganz. Am Samstag Abend hat mein Mann das Auto für den Markt beladen, zu dieser Zeit auch schon für den Fall das…. nicht…

Wecker gestellt, schlecht geschlafen, Hund unruhig, – zum “ Kotzen“ gegen 3 Uhr  ins Gelände gelassen.  7Uhr entschieden, Vernunft sagt Nein !!!kaum ein Vorwärtskommen, nur mit Stöcken. 7,30 Uhr Frühstück, dann auf´s Sofa, Knie strecken und entlasten. Medikamente wirken langsam. Große Traurigkeit, aber gut Zureden, von wegen und davon geht die Welt nich unter und so…. 9.15 sagt mein Mann, zieh dich an „Mädchen“. Wir fahren, begrüße deine Bekannten und dann sehen wir weiter. Blei im Fuß und 90 km weiter gegen 10.30 auf dem Wollmarktgelände. Hilfreiche Hände und nette Begrüßung und keine Fragen mehr. Da stand ich nun unter einer Eiche, wie eine…. , oder war es eine Buche? Ich hatte keine Zeit es wahrzunehmen, was wohl das Beste war. Es war sooo schön. Ich liebe den Marktcharakter, den Kontakt mit den Leuten und deren Interesse und Fragen und den Austausch. Es hat sich in jeder Hinsicht gelohnt. Das KNIE tut weiter sehr weh aber anders….

      

Es gibt Dinge, von denen ich mich noch nicht trennen kann – diese Tasche  mit zwei Fächern gehört dazu.

PS.: Ein Journalist  vom Friesischen Rundfunk wollte gern einen kleinen Film drehen, ich sollte über das Filzen erzählen. Ich habe keine Ahnung, was ich gesagt habe.  Bitte seht es mir nach, ich stand unter “ Drogen“…

Advertisements

8 Antworten zu “Glücklich trotz eines Wechselbades der Gefühle

  1. Liebe Angela! Versuch mal mit deinem Knie zu reden und zu fragen was es braucht oder mitteilen will. Was vielleicht auch nützlich ist, davon auszugehen, dass dein Knie es gut mit dir meint, stell doch mal die Frage: Wozu nützt mir dein Schmerz? Vielleicht ist ja was brauchbares bei den Antworten, etwas was dir weiterhilft. Und bitte nicht böse sein, was ich schreibe, ich weiß man tut sich immer leicht, wenn man keine Schmerzen hat, nicht körperlich davon betroffen ist.
    Anderes Thema:
    Dass du die Tasche nicht hergibst versteh ich, sie gefällt mir auch sehr gut, so harmonisch die Farbverläufe. Und dein Stand ist auch toll!!! Ich würd so gern auch mal auf einen Markt gehn.
    Bis demnächst, viel Heilung für dein Knie und liebe Grüße, Marion

    • Liebe Marion,
      soviel Anteilnahme kann man doch gar nicht übel nehmen. Das Knie und alles andere sagt, ich soll mich nicht so BELASTEN. Am Gewicht liegt das aber nicht… 😉 Heute wird es etwas erträglicher.Gott sei Dank.

  2. Heute habe ich meine Patientenbefragung weitergeführt. Eine Dame, die sich nur höchst eingeschränkt bewegen kann, sich kein bisschen angstrengen kann und mehr im Bett liegt als auf sein kann, erklärte im Interview, dass es ihr gut gehe und sie zufrieden sei. Sie erklärte weiterhin, dass sie hoffnungsvoll in die Zukunft schaue und Ziele habe. Auch sagte sie, dass sie sich nicht unterdrücken ließe. Sie hätte keinerlei Familie aber gute Freunde.
    Ich war sprachlos und voller Bewunderung.
    Warum ich das jetzt schreibe? Weil Du mit Deinem Schaffen ebenfalls so bejahend wirkst. Weil Du zauberhafte Dinge schaffst und schöne Gedanken hast. Und das trotz den Umständen.
    Ich wünsche Dir viele tausend gute Gedanken, Pläne und Ideen.
    GlG
    Barbara

    • Liebe Barbara,
      vielen Dank für deine Worte und den Beitrag über die Patientin. Darüber werde ich auch sprachlos. Danke auch für die Zeit , die du dir genommen hast um ausführlich zu schreiben.
      LG Angela

  3. ….wie gut, dass du es dennoch getan hast, liebe Angela 🙂 trotz all der Widrigkeiten. Es war schön ..das ist das Wichtigste ..:) Lieben Gruß auch an deinen Mann 🙂 und für dein Knie wünsch ich gute Besserung.

    Ganz liebe Grüße zu dir,
    Ocean

  4. Ach Mensch, ich kann das sooo gut nachfühlen. Ich hatte auch ein wenig den Eindruck, dass du ein wenig neben dir standest. 😉 ;-(
    Ich habe mich sooooooo gefreut dich dort in die Arme nehmen zu können, Endlich, nach den ganzen Telefonaten ist es um so schöner 😉

    Liebste Grüße und ich hoffe dir geht es wieder gut.
    Jessi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s