Infiziert

Was soll ich machen, beides ist ( tut) richtig gut, Filzen und Spinnen. Gerade ist es ein bisschen spinnlastig, dass macht die schöne Wolle, die ich da habe. “ Highlight“  von Melanie ist ein  schöner Farbmix. In Zukunft werde ich allerdings kürzere Farbwechsel einplanen. Einen Teil der Wolle habe ich mit rosé farbiger Baumwolle verzwirnt. Das gefällt mir nicht so. Jetzt werde ich meine Nase noch eine Weile in die duftende, gewaschene, weiche  Wolle stecken und  zufrieden einschlafen.  Ach so, da ich nicht stricke, werde ich die Wolle zusammen mit den Stulpen auf dem ersten Norddeutschen Wollmarkt, zu dem ich eine Einladung als Aussteller habe, ( siehe auch on tour ) anbieten. Wäre doch schön, wenn dieses Pärchen zusammen bliebe, Stulpen und der dann  von geschickter Hand gestrickte Schal.

PS.: versucht niemals lila und grün in Einem zu fotografieren…. In Wirklichkeit ist alles viel schöner… Und morgen werde ich noch eine Versuch starten, die Wolle fotografisch einzufangen…

Advertisements

13 Antworten zu “Infiziert

  1. Liebe Angela! Die Farben sind wunderwunderschön getroffen. Deine Stulpen so liebevoll bestickt und wenn ich die Wolle seh möcht ich am liebsten gleich losstricken. Wenn wir uns mal treffen, bestimmt irgendwann im nächsten Jahr, musst du mir unbedingt zeigen, wie das mit dem Spinnen geht. Kann es mir gar nicht so recht vorstellen.
    Schönes WE und liebe Grüße, Marion

  2. Liebe Marion,
    das würde ich von Herzen gern tun`, weil ich weiß, dass du am Spinnen…. genau so viel Freude haben würdest wie ich. Abgemacht : Im nächsten Jahr wird verstärkt an einem Treffen gearbeitet !!! 🙂
    GLG Angela

  3. Die Stulpen sind zauberhaft. Das, was Du machst, ist mehr als ein wenig filzen. Für mich hast Du ein außergewöhnliches Talent.
    GlG
    Barbara

    P. S. Hoffentlich geht es Dir wieder besser!!!!

    • Liebe Barbara ,deine Worte,
      das haut mich ja gleich wieder hin….Danke. Wenn Kortison wieder abgebaut wird, kommen dann die Beschwerden wieder. Aber noch ziehe ich alles ein wenig in die Länge, weil ich gerade so viele Pläne habe.Für das kommenden Wochenende habe ich eine Einladung zum ersten Norddeutschen Wollmarkt
      im Klosterhof Jührdenerfeld, als Aussteller und auch sonst ist gerade viel los.
      Viele liebe Grüße zu dir, Angela

  4. Wunderschön anzuschauen – die gesponnene Wolle und die zarten Stulpen! Manchmal bin ich auch „lastig“ *smile* -schöne Stränge von melanie können die Sucht auslösen.

    Gute Besserung und liebe Grüße Barbara-Gwen

    • Danke für die lieben Worte,- leider bin ich kein Stricker aber ich sehe vorallem bei dir, was für wunderschöne Dinge entstehen, da werde ich dann auch neidisch… Liebe Grüße Angela

  5. hi, grüß dich.
    so wunderschöne sachen machst du, das ist ja unglaublich.
    sag mal bitte verkaufst du auch hier über den blog?
    mich würden die wunderschönen stulpen sehr intessieren.
    wäre lieb wenn du mir antworten würdest.
    auch dein schmuck, deine wolle usw., da würd ich gern wissen, ob du da was abgibst.

    einen entspannten abend wünscht dir flo

    • Hallo Flo,
      erstmal sag ich danke für deine Begeisterung. Die Stulpen sind allerdings im Norden, auf dem Wollmarkt „geblieben“. Das waren auch meine Lieblinge und die Wolle hatte ich nur so als Testlauf mit, weil, soooo viel spinne ich nicht, aber es macht mir große Freude, aber auch die ist weg 😉
      Sie ist von Hand gefärbt.
      Ic werde mich per Mail melden. Bis dahin herzliche Grüße, Angela

  6. Die Wolle ist einfach wunderschön. Und wie schön gleichmäßig sie gesponnen und verzwirnt ist. Du musst wissen, ich habe gerade mit einem Spinnkurs angefangen. Sicher kannst du erahnen wie meine Ergebnisse zur Zeit noch aussehen:-).
    Eine tolle Idee: aus der selben Wolle Stulpen filzen und die Wolle verspinnen, damit der Schal dazu gestrickt werden kann. Deine Stulpen sind einfach sehr, sehr schön geworden. Sag, magst du mir sagen wo du die schöne Wolle kaufst? Grüße Silke

    • Hallo Silke, danke für das Kompliment. So wie die Wolle am Anfang wird, bekommst du sie nie mehr hin. Sie ist einzigartig. Ich habe daraus ein Schaf gestrickt. Manche Wolle kaufe ich, und das sage ich dir gern, bei Melanie.
      Unter Melinoliesel hat sie einen Blog. Sie verkauft immer am Ersten eines Monates. Du mußt schnell sein, denn alles ist immer ruckzuck weg.
      Aber für den Anfang würde ich nicht so teuer einsteigen.
      LG Angela

  7. hallo,
    ich hab da mal eine frage ;-?

    hast du mich vergessen?
    du wolltest mir doch mitteilen ob du für mich so schönen stulpen anfertigen kannst.
    bin schon ganz traurig, dass ich nix mehr von dir gelesen habe.

    ein grüßle sendet dir flo

    • Hallo Flo,
      sagt man in Berlin grüßle ? Habe einige Jährchen in Baden-Württemberg gelebt…
      Deine Mail mit Farbangabe habe ich erhalten, aber wie du oben unschwer erkennen kannst, habe ich z.Z. keine, und dafür brauche ich auch Muße, wenn du weißt, was ich meine. Vergessen bist du nicht. Gerade bin ich auch gesundheitlich nicht ganz auf der Höhe, Thromboseverdacht und immer wieder Arztbesuche.
      Nicht traurig sein, das wird schon
      LG Angela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s