Soll ich wirklich? Die ganze Hutgeschichte ?

Bis auf einen gaaanz ganz kleinen Rest, ist die  Wolle “ Englischer Garten“ in ganz unterschiedliche Dinge geflossen.  Alles nicht so schlimm, habe ja schon einen neuen wunderschön farbigen Wollstrang hier liegen und werde mich wieder zögerlich aber mit Freude an diese Fasern heranwagen. Zum Schluss habe ich ja sehr mit einem Hut gekämpft, naja Kappe oder so.  Nun ist er auf alle Fälle so fest gefilzt, dass ich, wenn er eine breite Krempe hätte…, die über die Schulter reichen würde…, stundenlang bei Regenwetter neben den Schafen stehen könnte…, ohne bis auf die Haut durchnässt zu sein.                                                                                                                                                                                                            

Und dann war heute noch ein sehr schöner Stulpenkurs ( VHS)

Ich bin aufgeregt, weil es so viele Möglichkeiten gibt, etwas außer Acht zu lassen oder nicht alle gleichzeitig betreuen zu können und in der relativ kurzen Zeit von der Einführung bis zum hoffentlich zufriedenstellenden Ergebnis zu gelangen.   Wir haben mit Seide gearbeitet . Das ist sowieso spannend… Die Wollseite wurde auch schön gestaltet, sodass die Frauen die Stulpen je nach Anlass umwenden können. (Ich habe ohnehin einen Hang zum vielseitigen Gebrauch bei vielen Dingen ( Baukastensysteme , umbauen, ausbauen, ergänzen )

________________________________________________________________________________________

   Was ich mir immer wünsche, dass   ich die Begeisterung für dieses Handwerk  übertragen kann. Aber ich glaube, es ist zu sehen. Ich bin froh.

    Heute ist alles sehr ungeordnet, aber es ist schon spät und ich bin erschöpft.

Advertisements

2 Antworten zu “Soll ich wirklich? Die ganze Hutgeschichte ?

  1. Liebe Angela! Danke für die schönen Bilder, die du da präsentierst. Der Kurs hat bestimmt viel Spaß gemacht. Wäre gern dabei gewesen. Hab meinen ehemaligen Kolleginnen auch versprochen im Herbst mit ihnen einen Stulpenkurs zu machen. Mal schaun wann ich das schaffe. Auf jeden Fall sind eure Werke total schön gelungen. Und zu oben: die Farben finde ich soooo harmonisch.
    Noch einen schönen Sonntag und liebe Grüße von Marion

  2. Huhu liebe Angela 🙂 doch ..die Begeisterung an dieser Kunst übertragen, das ist dir ganz sicher gelungen, man sieht es auf den Fotos ganz deutlich. Wunderschöne Stulpen habt Ihr da kreiert. Und die bunte Wolle oben..hach.. traumhaft 🙂 dein Hut ist sehr hübsch und steht dir gut ..und regendicht ist natürlich ein großer Vorteil 🙂

    Ich schick dir ..euch..liebe Grüße aus dem Süden,
    Ocean, die leider momentan kein „gefällt mir“ klicken kann, nirgendwo ..die Technik mal wieder 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s